3. Krimilesung am 05. Juli 2016

Nachdem wir im letzten Jahr witterungsbedingt keinen Tatort Floriansdorf haben stattfinden lassen können, freuen wir uns in diesem Jahr auf die dritte Auflage des „Tatort Floriansdorf“. Der Förderverein Kinderbrandschutz e.V. konnte dazu wieder drei hochkarätige Autoren aus der Region gewinnen.

Der Mendener Frank W. Kallweit und die Iserlohner Uschi Lange und Wolfram Cosmus werden am Dienstag, den 05. Juli 2016 ab 19.00 Uhr (Einlass 18.00 Uhr) im Floriansdorf Iserlohn aus ihren Werken lesen.

Neben diesen drei exzellenten Autoren wird es wieder kleine kulinarischen Köstlichkeiten vom Grill geben, ein gutes Glas Wein oder ein kühles Pils und natürlich die entspannte Atmosphäre des Iserlohner Floriansdorfes, wo die Veranstaltung draußen und ausschließlich bei guten Witterungsverhältnissen stattfinden wird. Infos dazu vor der Veranstaltung auf der Homepage des Floriansdorfes (www.floriansdorf.de).

Der Eintritt zum „Tatort Floriansdorf“ ist wieder frei! Es wird jedoch, aus organisatorischen Gründen, um eine kurze Anmeldung per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! gebeten.

Der „Tatort Floriansdorf“ findet zu Gunsten des Fördervereins Kinderbrandschutz e.V. statt. Alle Einnahmen aus dem Essen- und Getränkeverkauf und dem bereitgestellten Spendenschwein fließen in die wichtige Arbeit des Fördervereins zur Unterstützung des Floriansdorfes.

Helfen Sie uns

Jetzt spenden

Übersetzung

German English French Italian Portuguese Russian Spanish

Haus der Gefahren

Gefahren haus!Ein pädagogisches Schulungskonzept über Unfallgefahren und deren Verhütung.

Förderverein

KinderbrandschutzDer Förderverein Kinderbrandschutz unterstützt die Aufgaben des Floriansdorfes.

Nach oben